Mittwoch, 3. Mai 2017

Wir werden alle überwacht! ++++ Fesselnd: Sie wissen, was du tust {Marc Elsberg}

Ein Thema, was perfekt in unsere heutige Zeit passt, aber leider in dem Buchtitel gar nicht so rüberkommt. Hätte gleich ein anderer Titel dagestanden, wäre meine Aufmerksamkeit wohl mehr geweckt gewesen.
Auch die Aufmachung reizt mich nicht besonders. Man kann durch die wenigen blauen Buchstaben auf dem schwarzen Hintergrund zwar schon erahnen, dass es ein Thriller ist, mehr aber auch nicht.

 
 
"ZERO - Sie wissen, was du tust" passt dennoch als Titel. Es geht hier nämlich um Überwachung von Menschen, auf eine Art, die heutzutage nahezu jeden treffen könnte.
Wir nutzen das Internet, genau wie Personen in Marc Elsbergs Cyberthriller. Dort ist es eine neue Internetplattform, die die Gefahren birgt. Diese kommen im Buch gut hervor und somit kann man wohl behaupten, es ist ein Thriller, der eine Moral mit sich bringt. Bzw. die Menschen hinsichtlich eben dieser Gefahren aufrütteln soll.
 

Die Story packt einen schnell: Eine Plattform, die jeden user speichert. Scheint ja erstmal viele Vorteile zu haben. Kann aber auch gefährlich werden. Was, wenn wir vielleicht mal untertauchen wollen? Ist das überhaupt noch möglich? Dadurch, dass wir überall vernetzt sind ist das eher unvorstellbar.
Ein sehr zeitgemäßes Thema also. Und es wird drastisch dargestellt: Personen, die sich dagegen stellen, werden in der Handlung ebenfalls ihre Probleme bekommen. Gefährlich also für beide Seiten?

Wie würde man selbst handeln? Auf welche Seite würde man sich stellen? Man beginnt sich nicht nur innerhalb der Story mit dem Thema auseinanderzusetzen sondern auch einen Blick auf sein eigenes Verhalten im Umgang mit dem Internet zu reflektieren.
 
Das Buch hat meiner Meinung nach das Potenzial, die Leser wachzurütteln, weshalb man es denen ans Herz legen sollte, die selbst sehr unachtsam mit dem Thema umgehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen