Dienstag, 14. März 2017

Low carb? No carb!

Das Buch hätte ich wahrscheinlich gar nicht angerührt, wäre es nicht von Ulrich Strunz. Seine Bücher gefallen mir immer sehr gut, weil sie einen wissenschaftlichen Anteil haben ... eigentlich rein wissenschaftlich sind. Ist ja nicht umsonst ein Dr. Med. der Herr. Allerdings schreibt er immer schön umgangssprachlich, was einem den Zugang erleichtert.
Das Buch ist demzufolge auch kein bloßes Smoothie-Rezeptebuch. Es gibt zwar einige Rezepte darin, aber vordergründig geht es um die Idee hinter NO CARB. Strunz erklärt, warum Kohlenhydrate nicht gut für den Körper sind und warum der Verzicht darauf einen länger und besser leben lässt. In diesem Sinne könnte man fast sagen, zeigt das Buch einem die Möglichkeit einer Diät für mehr Energie, Gesundheit und eine schlanke Linie.
Immer wieder werden vor dem Hintergrund der Erkenntnisse aus Forschung und Medizin, Beispiele von bekannten und weniger bekannten Menschen angeführt, die durch diese Ernährungsweise einen tollen BMI, viel Kraft, Ausdauer und ein gesundes Leben haben.
Das Konzept heißt Ketose und ist vielversprechend. Leistungssteigerung, Fettverbrennung,...und so weiter.
Toll geschrieben, nachvollziehbar und als Taschenbuch ideal um ab und zu mal durchzublättern.

https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/No-Carb-Smoothies/Ulrich-Strunz/Heyne/e470534.rhd
 
€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] |                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                
Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-60348-6            
Erschienen: 09.03.2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen