Sonntag, 15. Januar 2017

Eiweiß für Gesundheit und Sport als Grundbaustein der Ernährung

Nachdem mit beim letzten Buch, was ich gelesen und rezensiert habe, leider zu wenig Schwerpunkt auf der Ernährung lag, wollte ich mich damit doch mal noch etwas näher beschäftigen.

Dazu habe ich mir das Buch "Geheimnis Eiweiß - Die Protein-Diät" ausgesucht. Mit bekannten Autoren wie Dr. Ulrich Strunz und Andreas Jopp, kann man ja schon davon ausgehen, dass die Informationen hier Hand und Fuß haben.



Das tolle an diesem Buch ist auf jeden Fall die Fülle an Wissen. Hier geht es ins Detail, hier bekommen wir einen Blick hinter die Fassaden und können somit alles auch VERSTEHEN. Wir begreifen also warum wir uns wie ernähren sollen und was das für unseren Körper bringt.

Schon an den vielen Kapitelunterteilungen sehen wir, dass hier alle Abzweigungen betrachtet werden. Eiweiß ist nicht gleich Eiweiß. Welche Nährwerte hat was, wozu gibt es Eiweißpulver, welches ist das richtige und was muss man wann beachten? Kann man mit Eiweiß wirklich abnehmen? Interessante Fragen, denen hier auf den Grund gegangen wird.

Bei dem Buch handelt es sich um eine Neuausgabe von 2014. Es verspricht: "Mit der Stoffwechselkur abnehmen, ohne Hunger und ohne Jojo-Effekt! Besserer Muskelaufbau für Sportler, mehr Konzentration für Menschen im Büro, eine stabilere Stimmung – eine eiweißreiche Ernährung macht es möglich."

Das Buch beginnt schon im Vorwort mit der Erklärung, dass der Mensch von Natur aus viel Eiweiß benötigt. Im Gegensatz zu Kohlenhydraten, die in vermehrtem Konsum dick machen und zu Zucker, der uns abhängig werden lässt. Durch Eiweiß werden wir jedoch fit, vitaler und fühlen uns nicht mehr schlapp. Neue Energie gewinnen wir durch gute eiweißhaltige Ernährung. Aber auch hier wird noch einmal betont, dass ebenso Sport dazugehört, um Muskelmasse aufzubauen, die wiederum dabei die Nahrung verbrennen hilft. Muskelmasse gegen den Jojo-Effekt. Wer also abnehmen will, für den ist das Buch auch etwas. Aber auch beim Aufbausport, wird genau gezeigt, wie viel und welches Eiweiß zu optimalem Muskelaufbau führt. Der große Schwerpunkt liegt alles in Allem aber auf der Gesundheit.
Ich empfehle das Buch gerne weiter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen