Freitag, 12. August 2016

Hot or not? Fit und Sexy mit unseren Köln- Lieblingen

Bla bla bla. Dass Sport wichtig ist, haben wir alle schon gehört.
Ich höre euch schon stöhnen und sehe euch mit den Augen rollen. Ihr wisst es ja, was soll ich euch da weiter erzählen?
 
Bock hab ich ja selbst nicht - es wäre so viel einfacher, wenn es auch ohne Sport ginge. Aber ganz im Ernst: wer euch sowas verspricht, der lügt euch einfach nur was vor!
Klar könnt ihr auch abnehmen ohne Sport zu machen, aber wirklich schick sieht das dann auch nicht aus. Wenn ihr schon wollt, dass euch hinterhergeguckt wird, man euch nachpfeift und ihr einfach auch mehr Aufmerksamkeit und Respekt bekommt, dann muss ein bisschen Sport schon sein. So leid es mir tut!
Ich rede von "ein bisschen" Sport. Ja, wirklich, viel müsst ihr auch nicht machen. Hauptsache ihr macht es mit System und regelmäßig. Die Erfolge seht ihr dann nicht nur auf der Waage.
 
Du verbrennst Kalorien und damit Fett.
 
Du siehst besser aus.
 
Du bleibst länger gesund.
 
Und als guter Nebeneffekt: Du kannst mehr essen, ohne zuzulegen.
 
 
Heute schauen wir uns mal ein Buch an. Vielleicht kennt der ein oder andere ja schon "Hot or not?". Das Buch ist von Patrick Schumann und ich habe es empfohlen bekommen. Es ist der totale Renner unter Trainierenden. Ihr findet hier Übungen als ganze Trainingsprogramme zusammengestellt und ebenfalls Infos zu Ernährung.
Ich mag an dem Buch, dass aus Sicht der Personen geschrieben wird, die tatsächlich selbst trainieren. Man bekommt ehrliche Einblicke und merkt, dass selbst die protzigsten Pumper mal dem inneren Schweinehund folgen.
Irgendwann habe ich dann gerafft, dass hier die Darsteller von Köln 50667 ihre Programme vorstellen. Das mag für Fans nochmal einen weiteren Motivationseffekt haben. Trainiert also mit ihnen zusammen. Wir haben vier Varianten: Training im Studio oder zu Hause jeweils für Männer und Frauen.
Bei allen Trainingsprogrammen geht es darum in 8 Wochen fit&sexy zu werden. Bevor ihr beginnt, macht ihr euch aber lieber mit den Grundregeln vertraut, damit ihr nicht sinnlos drauflostrainiert und am Ende mehr tut, als ihr cleverer Weise gemusst hättet.
 
Das Buch differenziert zwischen Anfänger und Fortgeschrittenen. Ihr beginnt als Neuling also mit den einfachen Übungen und steigert euch, wenn ihr merkt, dass euch die Übungen immer leichter fallen. Einen Effekt könnt ihr nämlich nur erzielen, wenn ihr euch auch fordert.
Damit die Übungen nicht langweilig werden, habt ihr immer verschiedene Variationsformen dabei, um das Training abwechslungsreicher zu gestalten.
 
Das Buch bekommt ihr für 14,99€. Mehr Infos und den Link zum Kauf gibt es [hier].
 
 
 
Durchtrainiert und kein Gramm zu viel auf den Hüften: So kennt man Patrick Schumann, das sympathische Kraftpaket aus Köln, unter anderem vom Cover der Men’s Health Muscle. In der Rheinmetropole arbeitet Patrick seit mehreren Jahren als Fitnesscoach und Personal Trainer und erstellt individuelle Trainingspläne für seine Kunden.
Patricks Erfolgsrezept basiert auf Motivation, Ernährung und Bewegung. In diesem kompakten Ratgeber bietet er sowohl klassisches Krafttraining an Geräten als auch ein Bodyweight-Programm für zu Hause, jeweils für Männer und Frauen, Einsteiger und Fortgeschrittene. Somit kann jeder abwechslungsreich und erfolgreich trainieren, ganz egal, wie es gerade um seine Fitness steht. Das begleitende Ernährungsprogramm stellt gleichzeitig sicher, dass man nicht nur Muskeln aufbaut, sondern auch lästiges Körperfett loswird.
Wer Patricks Empfehlungen befolgt, wird in 8 Wochen topfit. Hot or not? ist der ultimative Ernährungs- und Trainingsratgeber. Läuft bei dir!
 

 
 
 MEHR ZUM THEMA FINDET IHR WEITERHIN AUF alltagsgeplauder.blogspot.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen