Samstag, 2. April 2016

Gebrauchsanweisung für Ihren Arzt

Oft geht man zum Arzt ohne einen großen Plan zu haben. Manchmal hat man aber schon viel recherchiert, was es sein könnte, was einem Beschwerden bereitet. Im Endeffekt glauben wir dann aber dem Machtwort des Arztes und schlucken hier und da diese und jene Pillen und vertrauen ja eigentlich blind.
Eigentlich ziemlich riskant, wenn man bedenkt, dass jeden Tag viele falsche Diagnosen gestellt werden und demzufolge Patienten übertherapiert werden und Behandlungen bekommen, die keinen erwiesenen Nutzen haben.
Das Vertrauen in die Medizin schwindet allgemein. Viele Personen die ich kennen, vertrauen Ärzten kaum noch. Da läuft doch aber was ganz schön in die falsche Richtung.
Der Bestsellerautor Gunter Frank ist auch Arzt. Er gibt in seinem Buch die Überzeugung wieder, dass die Medizin Patienten mit mehr Wissen zum Funktionieren braucht. Und ebenso brauchen Ärzte informierte Patienten. Wie das alles genau laufen soll, ist im Buch nachzulesen. Es braucht eine partnerschaftliche Arzt-Patienten-Beziehung.
 
 
 
Die Kapitel sind folgende:
  • Einleitung
  • Faktencheck
  • Checkliste Teil I
  • Checkliste Teil II
  • Faustregeln
  • Das Ziel
  • Patiententraining
  • Aufbruch
  • Anhang: Workshop